Register
Logos Bible Software
Products>Der Glaube im Neuen Testament

Der Glaube im Neuen Testament

  • Format:Digital

$14.99

Digital list price: $17.99
Save $3.00 (16%)

Gathering interest

Überblick

Der Schweizer Theologe Adolf Schlatter veröffentlichte 1885 seine erste Ausgabe von "Der Glaube im Neuen Testament", die mittlerweile mehrfach aufgelegt wurde. Peter Stuhlmacher lobte eine spätere Auflage und sagte, sie sei "in ihrer systematischen Geschlossenheit und historischen Präzision […] bis heute unübertroffen".

Schlatter analysiert darin das Verständnis von Glaube im Kontext der jüdischen Synagoge zur Zeit Jesu - ein Verständnis, bei dem Werke in den Mittelpunkt rückten und eine persönliche Beziehung zu Gott ersetzen. Er zeigt, dass Jesus selbst die Idee "Allein der Glaube" erschaffen hat, auch wenn der Glaube das Leben verändern kann wenn er auf Gottes Liebe mit Werken antwortet.

"Der Glaube im Neuen Testament" analysiert ebenfalls das Verständnis von Paulus, Jakobus, Petrus, Matthäus und Johannes.

Daß Schlatters Darstellung nach wie vor wegweisend und keineswegs "veraltet" ist, wird der sorgsame Leser von heute immer wieder feststellen: in exakter Exegese wird ans Licht gebracht,

  • was in der Synagoge vor Jesus unter "Glaube" verstanden wurde,
  • was Jesus selbst (nach den verschiedenen Evangelien) meinte, wenn er vom "Glauben" sprach, und schließlich,
  • was "Glaube" für Paulus und die junge Christenheit bedeutete.

The English translation, Faith in the New Testament, is also available on pre-pub.

  1. Der Glaube in der palästinischen Synagoge
  2. Akibas Glaube
  3. Der Glaube in der griechischen Synagoge
  4. Der Glaube des Täufers
  5. Die Worte Jesu über den Glauben in den älteren Evangeline
  6. Jesus und der Glaube nach Johannes
  7. Die Einheit der beiden evangelischen Berichte
  8. Die Gemeinde der Glaube
  9. Der Glaube bei Paulus
  10. Die Apostel der Kirche von Jerusalem
  11. Johannes
  12. Der Hebräer Brief
  13. Die Ergebnisse des apostolischen Glaubens
  14. Erläuterungen
Schlatter hat in seiner Theologie des Neuen Testaments den geschichtlichen biblischen Christus und das apostolische Christuszeugnis so eindrücklich vor Augen gestellt, daß seine Theologie und die sie flankierenden Arbeiten für viele Theologen zur Glaubenshilfe geworden sind.

Peter Stuhlmacher, Zeitschrift für Theologie und Kirche / Vol. 100, No. 3 (September 2003), S. 279

  • Titel: Der Glaube im Neuen Testament
  • Autor: Adolf Schlatter
  • Verlag: Calwer
  • Seitenzahl: 624
  • Erscheinungsjahr: 1982 (6. Auflage)

Die Logos-Edition von "Der Glaube im Neuen Testament"

Die Logos-Edition von Der Glaube im Neuen Testament ist direkt in den gewaltigen Funktionsumfang von Logos Bibelsoftware eingebunden. Wichtige Begriffe sind in den hochwertig produzierten Bänden direkt mit Wörterbüchern und Nachschlagewerken sowie einer Vielzahl weiterer Ressourcen in Ihrer digitalen Bibliothek verknüpft. Mit umfassenden Suchoptionen finden Sie genau die Ergebnisse, die Sie suchen. Mobil-Apps und Online-Synchronisierung machen es möglich, Ihre Arbeit von überall fortzusetzen.

Über die Logos-Plattform

Logos ist eine Bibelsoftware und digitale Bibliothek, die sich hervorragend zum Studium digitaler Texte eignet. Verlinkte Bibelstellen, Duchsuchbarkeit und Synchronisierung auf allen größeren Plattformen sind nur einige der Vorteile. Kostenlose Apps für Windows, Mac, iOS, Android und im Browser verfügbar. Weitere Infos zu Logos...

Adolf Schlatter (1852–1938) was a conservative Lutheran theologian, a lecturer at Berne, and professor of New Testament and systematic theology at Greifswald University and Tübingen. One of the most prolific New Testament scholars of the twentieth century, Schlatter produced more than 400 separate scholarly articles on the New Testament. He was educated at Oxford. Scholar Robert Morgan noted that Schlatter “is perhaps the only ‘conservative’ New Testament scholar since [Johann Albrecht] Bengel who can be rated in the same class as [F. C.] Baur, [William] Wrede, [Wilhelm] Bousset, and [Rudolph] Bultmann.” Schlatter actively opposed the proliferation of theological liberalism in Germany stemming from Enlightenment rationalism, speaking often at conferences and in churches in support of traditional Protestant theology, and was influential on Dietrich Bonhoeffer. His many works include Faith in the New Testament, The Letter of James, and The Letter to the Galatians.

Reviews

0 ratings

Sign in with your Faithlife account

    $14.99

    Digital list price: $17.99
    Save $3.00 (16%)

    Gathering interest