Business Hours

Monday – Saturday
6 AM – 6 PM PDT
Local: 8:35 AM
Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch (3 Bände)
This image is for illustration only. The product is a download.

Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch (3 Bände)

by ,

C. H. Beck 1922-1924

Runs on Windows, Mac and mobile.
$169.95
Reg.: $249.95
Gathering Interest

Übersicht

Der Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch entstand aus einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen Hermann Strack und Paul Billerbeck. Strack und Billerbeck sammelten für diesen Kommentar schier endlose Quellen aus Talmud und Midrasch und erstellten damit eine umfassende Analyse des Glaubens, Lebens und der Praktiken der Juden zur Zeit Jesu und des Urchristentums. Strack und Billerbeck durchkämmen im Verlaufe der Bücher dabei jeden einzelnen Vers des Neuen Testaments und verweisen auf eine Vielzahl von Stellen in Talmud und Midrasch um darzulegen, wie diese die Meinungen von Experten geformt hätten. Darüber hinaus jedoch gehen sie auch noch einen Schritt weiter und gehen darauf ein, wie die Lehre aus diesen Quellen über Jahrhunderten auch die Interpretation von Versen und Abschnitten beeinflusst hat.

Auch wenn sich seit den 1920er Jahre viele Autoren mit dem gleichen Thema beschäftigt haben, so kommt ihm jedoch keines dieser Werke auch nur annähernd nahe. Strack-Billerbeck ist noch immer der Gradmesser in seinem Feld.

Die Logos Edition der Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch stattet Sie mit innovativen Werkzeugen und Eigenschaften aus, welche Sie bei Ihrem Bibelstudium unterstützen. Verweise verlinken Sie direkt mit Übersetzungen und originalsprachlichen Texten und wichtige Begriffe sind direkt mit Wörterbüchern, Enzyklopädien und einer Vielzahl weiterer Ressourcen in Ihrer digitalen Bibliothek verlinkt. Der Themen-Leitfaden erlaubt es Ihnen, leistungsstarke Suchanfragen durchzuführen, um mit einem Klick relevante Bibelstellen und Verweise in anderen Werken zu finden. Tablet und Mobiltelefon Apps erlauben es Ihnen, die Diskussion mit sich zu bringen. Mit Hilfe von Logos Bibelsoftware finden sie die effizientesten und umfassendsten Forschungswerkzeuge in einem Programm, was es Ihnen erlaubt Ihr Bibelstudium auf eine neue Ebene zu heben.

Overview

The product of a collaboration between Hermann Strack and Paul Billerbeck, Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch is truly one of a kind. Strack and Billerbeck painstakingly gathered materials from the Talmud and Midrash that help explain the faith, perspectives, and practices of the Jews during the life of Christ and the period of the early church. Going through each New Testament book verse by verse, Strack and Billerbeck reference passages from the Midrash and the Talmud to show not only how they informed the opinions of the experts in the audience, but how centuries of teaching from those sources would have informed the popular understanding of what was being said or done in a particular verse or section.

Though much work has been done on Second-Temple Judaism since Strack and Billerbeck published this work, nothing has come close to replacing it. It is the seminal and standard reference work in this area of research. If you want to learn about the Jewish worldview at the time of Christ, you must have Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrash in your library.

The Logos edition of Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch is completely indexed, giving near-instant access to any word or reference. The Scripture references are linked to your preferred Bible translation and appear on mouseover. Greek, Latin, and Hebrew words link to the language tools in your library, allowing you to access basic lexical information with a simple right-click.

Get the lowest price now!

Want to make sure you get the lowest price for this collection? The sooner you place your pre-pub order, the better the deal you'll get. Though we do not normally communicate when we are going to increase the price of a product, this project requires a large up-front investment and we want to encourage people to get in on it at the beginning. As more of the costs are covered, the pricing will increase:

Opening price $149.95
25% $159.95
50% $169.95
75% $179.95
100% $189.95
Regular price $249.95

These volumes are in their original German and are parallel to our soon-to-come English translations. Check out our original translation for the Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch .

Hauptmerkmale

  • Erlaubt einen umfassenden Einblick in frühchristliche Literatur
  • Erörtert den Einfluss spätjüdischer Literatur auf das Christentum
  • Skizziert die Entwicklung des frühen Christentums

Key Features

  • Presents commentary-style collection of Rabbinic literature related to the New Testament
  • Discusses the influence of late Jewish literature on Christianity
  • Includes an extensive index and an introduction by the authors

Produktdetails / Product Details

  • Titel / Title: Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch
  • Autoren / Authors: Hermann Strack and Paul Billerbeck
  • Publisher: C. H. Beck
  • Bände / Volumes: 3
  • Seiten / Pages: 2,835
  • Sprache / Language: Deutsch
  • Ressourcentyp / Resource Type: Commentaries
  • Thema / Topic: Biblical Studies; Talmud; Midrash

Einzelbände / Individual Titles

Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch, Band 1

  • Autoren / Authors: Hermann Strack and Paul Billerbeck
  • Verlag / Publisher: C. H. Beck
  • Erscheinungsdatum / Publication Date: 1922
  • Seiten / Pages: 1,072

Beispielseiten / Sample Pages: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Band eins enthält das Evangelium nach Matthäus.

Volume 1 contains commentary on the Gospel of Matthew.

Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch, Band 2

  • Autoren / Authors: Hermann Strack and Paul Billerbeck
  • Verlag / Publisher: C. H. Beck
  • Erscheinungsdatum / Publication Date: 1924
  • Seiten / Pages: 886

Beispielseiten / Sample Pages: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Band 2 beinhaltet die Evangelien nach Markus, Lukas und Johannes und die Apostelgeschichte.

Volume 2 contains commentary on the Gospel of Mark, the Gospel of Luke, the Gospel of John, and the Acts of the Apostles.

Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch, Band 3

  • Autoren / Authors: Hermann Strack and Paul Billerbeck
  • Verlag / Publisher: C. H. Beck
  • Erscheinungsdatum / Publication Date: 1926
  • Seiten / Pages: 877

Beispielseiten / Sample Pages: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Band drei beinhaltet die Römerbriefe bis zur Offenbarung.

Volume 3 contains commentary on Romans through Revelation.

Über die Autoren

Hermann Strack (1848–1922) war ein deutscher Theologe, der sich im Rahmen seines Studiums, unter dem jüdischen Wissenschaftler Moritz Steinschneider, dem Studium des Talmud und rabbinischer Literatur widmete. Bereits zu Lebzeiten wurde er als der bedeutendste Wissenschaftler seiner Zeit in Bezug auf Christliche Fragen für diesen Bereich angesehen, was auch durch seine Berufung als außerordentlicher Professor der alttestamentlichen Exegese an der Universität Berlin offensichtlich wird. Im Jahr 1883 gründete Strack das Institutum Judaicum, dessen Ziel die Konversion der Juden zum Christentum war. In 1885 wurde er Herausgeber der Zeitung; Nathanael. Zeitschrift für die Arbeit der Evangelischen Kirche an Israel.

Paul Billerbeck (1853–1932) geboren am 4.April 1853 in Bad Schönfließ war deutscher evangelischer Pfarrer, Theologe und Judaist, der seine Ausbildung in Greifswald und Leipzig erhielt. Billerbeck war Pastor in Zielenzig und Heinerdorf und nahm darüber hinaus eine aktive Rolle in der Konvertierung von in Deutschland lebenden Juden ein.

About the Authors

Hermann Strack (1848–1922) was born in Berlin. He studied Talmudic and Rabbinic literature under the Jewish scholar Moritz Steinschneider. Most of Strack’s contemporaries considered him the foremost Christian authority on Talmudic and Rabbinic literature. In 1883, Strack founded the Institutum Judaicm, an organization focused specifically on the conversion of Jews to Christianity. Two years later, he became editor of Nathanael. Zeitschrift für die Arbeit der Evangelischen Kirche an Israel. In 1877, Strack became the assistant professor of Old Testament exegesis and semitic languages at the University of Berlin.

Paul Billerbeck (1853–1932) was born in Bad Schönfliess on April 4, 1853. Before his retirement in 1914, Billerbeck served as a pastor in Zielenzig and Heinerdorf. Billerbeck was also heavily involved in missionary work in Berlin, where he was engaged in the evangelism of Jews living in Germany. Billerbeck was educated at Greifswald and Leipzig.